Die neue Doodle-App fürs iPhone ist da Doodle
  • Stefan Mayr
Anwendung

Die neue Doodle-App fürs iPhone ist da

Donnerstag oder Freitag? Pizza beim Italiener oder ins Steakhaus? Online-Terminplaner Doodle will mit seiner neuen Gratis-App für das iPhone das Handling solcher Fragen erleichtern.

 

Geht Doodles Plan auf, gehören lästige WhatsApp-Lawinen bald der Vergangenheit an: Mit wenigen Klicks lässt sich eine schnelle Doodle-Umfrage erstellen und mit den ausgewählten Kontakten teilen – ob per E-Mail, SMS, Facebook oder Messenger-Dienst. Neu: Die App kommt nun mit Chat-Funktion in Echtzeit samt Push-Mitteilungen. So kann man mit Doodle ab sofort nicht nur planen, sondern sich auch austauschen.


 „Wir gehen mit Doodle bewusst dahin, wo Leute sich verabreden und miteinander kommunizieren: unterwegs, auf ihren mobilen Geräten. Denn wir wollen mit unserem Service auch weiterhin dafür sorgen, dass sich Menschen im realen Leben treffen“, so Doodle-CEO Michael Brecht,  


Die Features der neuen Doodle-App

•    Neues User Interface


•    Integration des Adressbuch, um schnell Teilnehmer seiner Umfrage auszuwählen


•    Einladungen per er E-Mail, SMS, über Facebook oder WhatsApp – mit dem „Umfrage teilen“-Button


•    Push-Mitteilungen im Chat


•    Datenabgleich mit dem Desktop: Wer sich auf dem Rechner in seinen kostenlosen Doodle-Account einloggt, verfügt automatisch über alle mobilen Infos – und umgekehrt

 

Die neue Doodle-App steht ab sofort in sechs Sprachen für iOS zur Verfügung und funktioniert mit allen iPhones ab dem 4S bis hin zum iPhone 6 Plus. Wer Doodles kostenpflichtigen Premiumdienst abonniert hat, darf außerdem auf die eigenen elektronischen Kalender in der App zugreifen.

Das könnte Sie auch interessieren

Dieser Beitrag stammt von und dem business & more-Team