Service & Wissen

Analog zu dem Privatleben sollten sich auch Unternehmen gegen Schäden und finanzielle Risiken absichern. Mit verschiedenen Versicherungsarten können sich die Unternehmen sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter absichern. Dabei geht es um Risiken, welche aus der unternehmerischen Tätigkeit resultieren. Dabei ist es wichtig zu wissen, welchen Unternehmenszweck der Betrieb verfolgt, um die potenziellen Risiken abzudecken. Ein Unternehmen, welches im produzierenden Gewerbe tätig ist, benötigt einen anderen Versicherungsschutz als eine Firma im Dienstleistungssektor.

Der Bereich des Online-Marketings umfasst viele verschiedene Bereiche. SEO und SEA gehören dabei zu den wichtigsten Teilbereichen des Suchmaschinenmarketings, da hiermit die Reichweite einer Webseite deutlich erhöht werden kann. Doch worum handelt es sich bei diesen beiden Teilbereichen überhaupt und worin liegen die Unterschiede zwischen SEA und SEO? Das möchten wir Ihnen in dem folgenden Beitrag ein wenig genauer verraten.

Das Dokumentenmanagement ist ein wesentlicher Bestandteil der Geschäftstätigkeit eines jeden Unternehmens. Noch bis vor etwa einem Jahrzehnt waren alle Unternehmen und Organisationen zu einem traditionellen Workflow verdammt, bei dem die gesamte Dokumentation in Papierform erstellt, gespeichert und bearbeitet wurde. Der traditionelle Dokumenten-Workflow hat heute ausgedient, und Unternehmen, die sich seiner Unzulänglichkeiten bewusst sind, sind bereit, ihn durch sein elektronisches, moderneres Äquivalent zu ersetzen.

Neben einer Haftpflichtversicherung können Autofahrer auch eine Kaskoversicherung für Schäden am eigenen Fahrzeug abschließen. Die Experten der uniVersa Versicherung erklären den Unterschied zwischen Voll- und Teilkasko und auf was man achten sollte.

Egal, ob nachhaltige Standards in der Lieferkette, soziale Innovationen im Unternehmertum oder gemeinnützige Vermögensanlagen – Unternehmen wie auch Privatpersonen werden mehr denn je zur nachhaltigen und sozialen Verantwortung gezogen. Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht setzt verstärkt auf diese wichtigen Themen in Forschung und Lehre. Seit August 2020 verstärkt Prof. Dr. Falko Paetzold als Qualifikationsprofessor für Social Finance die betriebswirtschaftliche Fakultät der EBS Universität. Er komplettiert somit das Trio um Prof. Dr. Julia Hartmann, Professur für Sustainable Supply Chain Management, und Prof. Dr. Karin Kreutzer, Inhaberin des Lehrstuhls für Social Business.

Seit dem Corona-bedingten Lockdown sind viele Arbeitnehmer wieder aus dem Homeoffice an ihren Büroarbeitsplatz zurückgekehrt. Allerdings oft im Wechsel mit weiteren Tagen im Homeoffice, da die aktuellen Abstands- und Hygieneanforderungen oft noch nicht die Anwesenheit aller Mitarbeiter am Arbeitsplatz erlauben. Viele Arbeitgeber möchten aber ihre Bürogebäude so optimieren, dass sich eine größere Anzahl von Mitarbeitern zeitgleich im Büro aufhalten kann.

Der Onlinehändler verteidigt mit einem Markenwert von 415,9 Mrd. US-Dollar (USD) die Spitzenposition in der 15. Auflage der jährlich von Kantar veröffentlichten Markenwertstudie BrandZ – auf den Plätzen folgen Apple (352,2 Mrd. USD) und Microsoft (326,5 Mrd. USD)

Fast täglich werden neue Lockerungen von Kontaktverboten und Corona-Beschränkungen bekannt. Restaurants und Hotels können unter Beachtung bestimmter Hygiene- und Abstandsregelungen wieder öffnen, zahlreiche Fluggesellschaften planen, den Flugverkehr wieder aufzunehmen - unter Maskenpflicht.

Büroarbeit in der Corona-Krise: Jetzt die Rückkehr der Mitarbeiter aus dem Homeoffice vorbereiten.

Häufige Nachtschichten wirken sich bekanntlich vielfach negativ auf unsere Gesundheit aus. Doch können sie auch einen Burnout oder eine Depression hervorrufen? Wir fragten nach bei einem Experten.