Service & Wissen

Mit dem Uniabschluss beginnt auch ein neuer Lebensabschnitt. Auf diesen sollte man gut vorbereitet sein. Vor allem sollte man sich gut versichern. Hier erfahren Sie, welche Versicherungen man vor dem Einstieg ins Berufsleben abschließen sollte.

Ein Betriebsausflug hat das Ziel, die Teamarbeit und das Klima zu verbessern. Dabei ist es in den letzten Jahren in Mode gekommen, auch „gefährliche“ Aktionen zu machen. Aber wie ist man generell bei einem Betriebsausflug versichert?

Bei der Schufa (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) kann man sich eine Selbstauskunft holen, um beispielsweise seine Kreditwürdigkeit zu belegen. Diese Auskunft kostet meistens Geld. Doch mit einem kleinen Trick kann man sich die Selbstauskunft auch kostenlos zustellen lassen.

Es gibt viele Einschnitte im Leben: Geburt, Volljährigkeit, Schulabschluss, Heirat, Eintritt ins Berufsleben und irgendwann auch der Austritt aus dem Berufsleben. Mit der Pensionierung kommen viele Veränderungen auf Sie zu. Das hat auch Einfluss auf Ihre Versicherungen: Manche werden einfach überflüssig.

Wie jedes Jahr veröffentlicht der Bund der Steuerzahler in seinem Schwarzbuch „Die öffentliche Verschwendung“ Beispiele, in denen die öffentlichen Haushalte verschwenderisch mit Steuergeldern umgegangen sind. Die 39. Ausgabe wurde heute von Dr. Karl Heinz Däke vorgestellt.

Angestellte zahlen einen Teil ihres Gehalts in die Arbeitslosenversicherung. Auch Selbständige können sich gegen die Arbeitslosigkeit versichern. Aber lohnt sich das auch?

In vielen Jobs wird von den Angestellten erwartet, dass sie länger arbeiten als im Arbeitsvertrag festgehalten ist. Aber alles hat seine Grenzen. Was erlaubt ist und was nicht, erfahren Sie hier.

Einer der ersten Beschlüsse der Bundesregierung Merkel war die Einführung des Elterngeldes. Es soll vorrangig Eltern nach der Geburt ihres Kindes ein temporäres Ausscheiden aus dem Beruf ermöglichen, ohne dass der Lebensstandard zu sehr leidet. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte zum Elterngeld.

Ein Bild sagt bekanntlich mehr als 1.000 Worte. Daher legen viele Personaler bei den Bewerbungen einen großen Wert auf die Bewerbungsfotos und sortieren die aus, die ihnen nicht gefallen. Aber worauf kommt es bei einem Bewerbungsfoto an?

Viel Arbeit und wenig Zeit sorgen dafür, dass wir in ständiger Hektik arbeiten, wodurch letztendlich immer Stress entsteht. Oft wäre der Stress vermeidbar. Hier finden Sie fünf einfache Tipps, mit denen Sie Stress am Arbeitsplatz vermeiden können.

Eine Volksweisheit besagt: Vorsorge ist besser als heilen. Und tatsächlich glauben 77 Prozent der Deutschen, dass regelmäßige Prophylaxe gut für die eigene Gesundheit sei. Zu diesem Ergebnis kam eine Umfrage im Auftrag der DEVK.