Mentale Shortcuts: Auf Knopfdruck punktgenau in Bestform Blue Wing Verlag
  • Redaktion
Buchvorstellung

Mentale Shortcuts: Auf Knopfdruck punktgenau in Bestform

„Mentale Shortcuts sind magische Zauberformeln fürs Gehirn“, davon ist Thomas Schlechter überzeugt. Der Erfolgscoach präsentiert mit seinen mentalen Shortcuts wirkungsvolle Techniken, die das Selbstvertrauen stärken sollen, die Motivation erhöhen, Begeisterung wecken und Stress bewältigen. Und die Erfolge der von ihm gecoachten Spitzensportler und Manager geben im Recht.



„Niemand ist ständig unter Hochspannung, aber wenn es wirklich darauf ankommt muss man Höchstleistung zeigen, um Erfolg zu haben“, so Thomas Schlechter. Wie man Spitzenleistungen punktgenau abrufen kann, möchte er in seinem neuen Buch „Punktgenau in Bestform“ zeigen. Basierend auf seiner langjährigen Erfahrung als Top-Coach hat er komplexes  psychologisches Wissen zu Denkformeln – so genannten „Shortcuts“ – komprimiert, die wie ein Kickschalter im Kopf wirken. Ein mentaler Shortcut erzeugt blitzartig einen mentalen, emotionalen und körperlichen Zustand, der es ermöglicht, Herausforderungen, ob im Beruf, im Studium oder auch im Sport bravourös und effektiv zu meistern.

Übungen, um schnell in Bestform zu kommen

„Punktgenau in Bestform“ bietet zwölf Übungen zu den Bereichen Ent-Sorgen, „Moment of Excellence“, Ego überwinden, Refraiming, Lebensfreude, Begeisterung, Zielsetzung, Konzentration, Flow, Selbstbewusstsein, Entstressen und Geduld. Die Übungen sind einfach und auf das Notwendigste reduziert, effektiv, schnell zu erlernen und einprägsam. Aber vor allem sind sie erfolgreich, denn sie wirken stimulierend auf Körper, Geist und Herz.

Steckbrief zum Buch

Punktgenau in Bestform - Mit mentalen Shortcuts schneller besser werden

Autor: Thomas Schlechter

144 Seiten -- € 14,99 -- ISBN 978-3-942202-02-2 -- Blue Wing Verlag


Über den Autor: Thomas Schlechter

Schon mit 19 Jahren war Thomas Schlechter Deutscher Meister im Vollkontakt-Kickboxen. Aus seiner Leidenschaft für Sport und Leistung wurde sein Beruf. Er studierte Sportwissenschaften an der Deutschen Sporthochschule in Köln. Bereits im dritten Semester machte er sich als Personal-Fitness-Trainer selbstständig und sorgte für die Fitness von Unternehmern, McKinsey-Beratern und Managern. Schon früh hat er seine Berufung gefunden, Menschen zu motivieren. Weitere Infos unter: www.thomasschlechter.de

Dieser Beitrag stammt von und dem business & more-Team