5 Tipps: So bekommen Sie mehr Facebook-Likes Thinkstockphoto.de
  • Jörg Birkel

5 Tipps: So bekommen Sie mehr Facebook-Likes

Facebook ist aus dem Marketing-Mix vieler Unternehmen kaum noch wegzudenken. Kein Wunder, denn in keinem andern Medium erzielt man pro eingesetztem Werbeeuro eine höhere Reichweite. Mit diesen Tipps bekommen Sie mehr Likes für Ihre Fanseite und erhöhen so Ihre Reichweite.

1) Auf die Inhalte kommt es an

Das gilt natürlich auch für Facebook. Spannende, lustige, exklusive oder ungewöhnliche Inhalte werden von Usern gerne geteilt, geliked oder kommentiert. Machen Sie sich also vorher ruhig Gedanke, was und warum Sie etwas posten. Und prüfen Sie unbedingt die Relevanz.

2) Posten Sie regelmäßig

Eine Fanseite, die nie aktualisiert wird, wird auch nicht besucht. Eine Fanseite sollten Sie also nur anlegen, wenn Sie auch bereit sind, diese regelmäßig mit Inhalten zu füttern. Wie oft Sie posten, hängt davon ab, wie viel Inhalt Ihnen zur Verfügung steht und wie dieser bei der Zielgruppe ankommt. Einmal wöchentlich ist dabei fast schon zu wenig, besser wären ein bis zwei Postings am Tag. Mehr kann zu viel des Guten sein.

3) Interaktivität ist wichtig

Sobald man eine gewisse Anzahl an Fans erreicht hat, bekommt nicht mehr jeder ihre Posts auf seiner Timeline eingeblendet. Facebook maßt sich an, die Relevanz Ihrer Posts mittels eines Algorithmus’ zu bewerten. Umso mehr Interaktion Sie zu einem Post generieren, desto wichtiger scheint der Inhalt zu sein. Entsprechend bekommen auch mehr Fans diesen zu sehen. Dagegen ist es auf Dauer tödlich, wenn sich niemand für Ihre Posts interessiert.

4) Gewinnspiele helfen dabei, die Reichweite zu erhöhen

Die ausgeschriebenen Preise sollten aber für die Zielgruppe attraktiv sein. Je nach dem, wie viele Preise Sie haben, können Sie auch beispielsweise einen Adventskalender mit Überraschungspreisen machen. Das erhöht die Reichweite. Allerdings sollten Sie die Facebook-Werberichtlinien genau studieren, bevor Sie ein Gewinnspiel durchführen. Es ist längst nicht alles erlaubt. Früher musste man Gewinnspiele außerhalb von Facebook durchführen, beispielsweise auf Ihrer Website oder mittels App. Mittlerweile sind die Regeln aber etwas gelockert worden. Sie sollten in der Ausschreibung des Gewinnspiels aber unbedingt darauf hinweisen, dass das Gewinnspiel in keiner Verbindung zu Facebook steht und in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert wird.

5) Schalten Sie Werbeanzeigen auf Facebook

Ooder heben Sie Post gegen Bezahlung hervor. Der Vorteil von Anzeigen auf Facebook besteht darin, dass Sie die Zielgruppe sehr genau eingrenzen und somit einen Streuverlust reduzieren können. Die Kosten bestimmen Sie ebenfalls selbst. So können Sie vorher ein Limit festlegen, wie viel Geld Sie für eine Kampagne investieren wollen und erhalten auch gleich eine Prognose zur geschätzten Reichweite.

Dieser Beitrag stammt von und dem business & more-Team